Mittwoch, 26. April 2017

[Hörbuch-Rezension] "Vaiana" von Suzanne Francis

Du möchtest das Hörbuch kaufen?

  photo houmlrverlag_zpsxcsecye8.jpg          photo amazon-com-logo_zpsaef9bd81.jpeg


Vaiana wohnt auf einer Insel im Südpazifik lange vor unserer Zeit. Sie ist die Tochter des Stammeshäuptlings und liebt es, genau wie ihre Vorfahren, mit ihrem Boot aufs Meer zu segeln. Als ihre Familie eines Tages Hilfe benötigt, zögert sie nicht, eine große Reise zu unternehmen. Unterstützt vom Halbgott Maui und in Begleitung des Schweins Pua und des Hahns Hei Hei, begibt sich die talentierte Seefahrerin auf die Suche nach einer von Legenden umrankten Insel.
Quelle: der Hörverlag


Bisher kenne ich den Film "Vaiana" noch nicht, aber da die Geschichte spannend klang und ich immer auf der Suche nach etwas bin, das auch etwas für meinen Sohn später sein könnte, war ich gespannt auf dieses Hörbuch.
Und ich muss sagen, es hat mir sehr gut gefallen. Man begleitet Vaiana auf ein spannendes Abenteuer und lernt Halbgott Maui und eine ganz besondere Welt kennen.

Dabei habe ich Vaiana gleich ins Herz geschlossen. Sie ist liebenswürdig, zielstrebig und ganz schön mutig, aber auch dickköpfig. Wie sie sich gegen Maui behauptet fand ich klasse und auch seine Geschichte mochte ich sehr.

Aber das Hörbuch ist nicht nur spannend, sondern auch lustig und bietet gute Unterhaltung für Groß und Klein.

Die Sprecherin finde ich perfekt gewählt und ich kann es gar nicht abwarten auch den Disneyfilm zu sehen. 

Ich liebe das Setting dahinter und kann das Hörbuch jedem Disneyfan empfehlen.

 
"Vaiana" ist ein tolles, spannendes und lustiges Hörbuch für große und kleine Disneyfans. 



  • Hierbei handelt es sich um einen Einzelband und ein Hörbuch zum Disneyfilm.
  • Eine Hörprobe findet ihr hier: Klick

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen