Donnerstag, 26. Oktober 2017

[Rezension] "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" (illustrierte Schmuckausgabe) von J.K. Rowling

Das Copyright vom Cover liegt beim Carlsen Verlag.
Du möchtest das Buch kaufen?  
 
    
          


Jim Kays prachtvolle Illustrationen der Welt von Harry Potter verzaubern Fans und neue Leser gleichermaßen. Nun folgt endlich der dritte Band, »Harry Potter und der Gefangene von Askaban«. Dementoren, der Fahrende Ritter, die Karte des Rumtreibers, die Heulende Hütte und Harrys Patronus – zahlreiche Orte, magische Gegenstände und Kreaturen warten nur darauf, von Jim Kay neu interpretiert zu werden!
Quelle: Carlsen Verlag


Wie viele andere meiner Generation bin ich mit "Harry Potter" aufgewachsen und so konnte ich das Erscheinen dieser Schmuckausgabe gar nicht erwarten. Mir haben schon die anderen beiden Schmuckausgaben mit den Illustrationen von Jim Kay unglaublich gut gefallen, doch der dritte Band rund um den Gefangenen von Askaban war immer mein Lieblingsband. Harry und seine Freunde sind schon etwas älter geworden und müssen sich neuen Abenteuern stellen.


Auf den Inhalt des Buches werde ich nicht eingehen, weswegen ich auch den Inhalt nicht wie sonst in meinen eigenen Worten zusammengefasst habe, denn ich denke, dass dieser hinreichend bekannt sein dürfte. 
Kaum war die Schmuckausgabe bei mir, musste ich sie auch schon lesen und ja, für mich war das ein Grund Harry Potter erneut zu lesen, auch wenn ich es schon viele Male getan habe. 
Allerdings muss ich sagen, dass das Format des Buches dafür etwas ungünstig ist, denn das Buch ist groß und schwer und gemütlich auf dem Sofa lesen ist eigentlich schwer möglich. Dennoch fand ich dieses Schmuckausgabe unglaublich toll und lesenswert. Ich denke, dass es mit einem anderen Format auch einfach nicht so zur Geltung kommen kann.


Die Illustrationen an sich sind wunderschön und vielseitig. Es gibt ganze Doppelseiten, die illustriert sind bis hin zu Bildern aus einem Naturführer für Zauberer oder auch Charakterdarstellungen wie von Snape. Dabei varriert der Stil je nach Thema, was die Welt Harry Potters für den Leser einfach lebendig macht. Die meisten Zeichnungen sind unglaublich detailliert und gerade auf den illustrierten Doppelseiten gibt es viele tolle Details zu entdecken.


Durch die Illustrationen entsteht eine ganz besondere Atmosphäre und ich bin wirklich begeistert wie toll alles umgesetzt wurde. Und obwohl ich das Buch schon oft gelesen habe, finde ich den Plot und die Figuren des Buches immer noch großartig.
Ich werde diese Ausgabe wohl noch viele Male in die Hand nehmen und freue mich schon darauf, wenn mein Sohn alt genug ist, damit ich ihm dieses Buch vorlesen kann.

 

Für Harry Potter-Fans und die die es werden wollen, ist dieses Buch ein Muss. Wer tief in die Welt Harry Potters eintauchen möchte, ist mit dieser Schmuckausgabe auf jeden Fall auf der richtigen Seite. Ich kann gar nicht genug betonen, wie toll ich die Illustrationen fand und wie froh ich bin, hiermit noch einmal einen Grund gehabt zu haben, erneut "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" zu lesen. Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Schmuckausgaben, die hoffentlich nicht zu lange auf sich warten lassen.
Dieses Buch ist einfach magisch und weckt den Wunsch auch Zaubern zu können. Wenigstens habe ich mir das mit einem kleinen Fotoshooting ermöglichen können. :)
© Dominiks Fotoknipserei

  • Hierbei handelt es sich um den 3. von 7 Bänden und es ist eine neu erschienene Schmuckausgabe.  
  • Über die Autorin erfahrt ihr hier mehr: Klick
  • Und hier über den Illustrator: Klick

Kommentare:

  1. Huhu liebe Mandy, <3

    ich liebe die Schmuckausgaben auch sehr und ich freue mich, dass ich den dritten Band zum Geburtstag bekommen werde. Die Illustrationen sind wieder wunderschön und dein Foto ist einfach mega!!! <3

    Viele Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebste Ally,
      da kannst du dich auch wirklich drauf freuen. :) Schön, dass dir das Foto gefällt. XD Ich warte noch auf weitere aus dem Shooting und die werden dann auch gezeigt werden.
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen
  2. Ich finde diese Illustrationen auch total schön, aber irgendwie nehmen sie mir auch die eigene Vorstellung von meiner persönlichen Harry Potter Welt. Deshalb werde ich mir die Bücher wahrscheinlich nicht anschaffen.

    LG
    Svenja von Bücherfieber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Svenja,
      das kann ich auch sehr gut verstehen, aber seit es die Filme gibt, wurde meine eigene Vorstellung eh ein bisschen zu nichte gemacht und deshalb liebe ich die Ausgabe dennoch sehr. :)
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen