Mittwoch, 9. August 2017

[Hörbuch-Rezension] "Evolution- Die Quelle des Lebens" von Thomas Thiemeyer

 Du möchtest das Hörbuch kaufen?  

    

Jem und die anderen haben es geschafft. Sie haben tatsächlich die Oase der Zeitspringer gefunden. Doch wo steckt Katta und wieso liegen Lucie und der Squid im Koma? Zuerst scheinen die Freunde in Sicherheit zu sein und die Anführerin GAIA bietet ihnen ein neues Leben an. Allerdings ist alles anders wie es zuerst scheint und Jem und seine Freunde müssen sich entscheiden auf welcher Seite sie stehen wollen.


Auf dieses Finale habe ich sehnsüchtig gewartet und ich war gespannt darauf, wie es mit Jem und seinen Freunden weitergeht. Ich finde die Idee hinter allem grandios und spannend. Der ganze Weltenentwurf ist gut durchdacht und regt ganz nebenbei zum Nachdenken, über Menschlichkeit und wie wir Menschen mit dem Planeten umgehen, an.

Auch in diesem Band gibt es wieder spannende Entwicklungen und es werden unglaubliche Dinge aufgedeckt, auch wenn ich sagen muss, dass ich manches zu vorhersehbar fand, manches etwas übertrieben und irgendwie hatte ich ein anderes Ende erwartet. Auch wenn ich das Finale im Nachhinein sehr gelungen und stimmig fand, hätte ich mir zuvor einfach etwas anderes gewünscht.

Die Protagonisten entwickeln sich total spannend, aber auch nachvollziehbar und so, dass ich gerne mit ihnen gereist bin. In den drei Bänden sind sie mir richtig ans Herz gewachsen und so soll es sein. Neben den bekannten Figuren, gibt es aber noch ein paar neue, die mir ebenfalls gut gefallen haben und den Plot gut ergänzen.
Toll fand ich auch, wie das Thema Freundschaft, Vertrauen und Zusammenhalt hier in den Fokus rückt. 

Auch der Sprecher gefiel mir ein weiteres Mal. Mittlerweile mag ich Mark Bremer als Sprecher wirklich gerne. Er spricht fesselnd, hat eine angenehme Stimme und schafft es einem Buch Leben einzuhauchen.

Der Schreibstil von Thomas Thiemeyer ist gewohnt erstklassig. Er beschreibt das Geschehen aus verschiedenen Perspektiven, was sehr gut passt und schreibt emotional und bildgewaltig.

Alles in allem hat mir das Finale sehr gut gefallen und ich bin froh, dass ich diese tolle Hörbuch-Trilogie gehört habe und kann sie jedem Fan solcher Geschichten empfehlen.


"Evolution- Die Quelle des Lebens" war insgesamt ein gelungener Abschluss einer empfehlenswerten Trilogie. Der Autor hat ein spannendes Setting mit sympathischen Figuren erschaffen und nun bin ich etwas traurig von Jem und den anderen Abschied nehmen zu müssen.


  • Hierbei handelt es sich um den letzten Band einer Trilogie.
  • Das gleichnamige Buch ist beim Arena Verlag erschienen: Klick
  • Eine Hörprobe dazu findet ihr hier: Klick
  • Über den Autor erfahrt ihr hier mehr: Klick
  • Seine Homepage findet ihr hier: Klick

Kommentare:

  1. Hallo Mandy,

    den Abschlußband werde ich voraussichtlich Ende August lesen und ich bin schon sehr gespannt, wie alles enden wird. Auf jeden Fall ist Thomas Thiemeyer hier wieder eine wunderbare Story gelungen.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Uwe,
      dann wünsche ich dir ganz viel Spaß damit und bin gespannt auf deine Meinung. Mit der Story stimme ich dir zu, aber ich mag seine Werke ja sowieso irgendwie immer. xD
      Liebste Grüße
      Mandy

      Löschen