Freitag, 21. Juli 2017

[Rezension] "Obsidian 0: Oblivion- Lichtflüstern" von Jennifer L. Armentrout

Das Copyright vom Cover liegt beim Carlsen Verlag.
Du möchtest das Buch kaufen?  

https://www.amazon.de/Obsidian-Schattenschimmer-Jennifer-L-Armentrout/dp/3551583323/ref=tmm_hrd_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1500407878&sr=1-1      https://www.carlsen.de/hardcover/obsidian-2-onyx-schattenschimmer/46274
          
  
Daemon ist sofort klar, dass es nicht gut ist, dass Katy nebenan einzieht. Er und seine Schwester sollten sich von Menschen fernhalten, doch Dee ist direkt begeistert Katy näher kennenzulernen und auch auf ihn hat sie eine merkwürdige Anziehungskraft. Er schafft es nicht sich von ihr fernzuhalten, was nicht nur Katy in Gefahr bringt...


Ich muss gestehen, dass ich eigentlich kein Fan davon bin ein Buch, das ich schon kenne aus einer anderen Perspektive noch einmal zu lesen. Doch aus Neugierde und weil ich die Lux-Reihe der Autorin so mochte, habe ich hier doch mal mein Glück versucht. Und ich muss sagen, dass ich positiv überrascht war.

Das Buch erzählt zwar schon die bekannte Geschichte aus "Obsidian", aber dadurch, dass alles aus der Ich-Perspektive von Daemon geschildert wurde, gab es auch viele Situationen, die man so noch nicht kannte. Mir gefiel hier besonders der Einblick in Daemons Gedanken- und Gefühlswelt. Ich mochte ihn ja schon immer, aber so noch viel mehr.
Man merkt seine tiefe Liebe zu seiner Schwester, erfährt noch einmal hautnah, was der Verlust seines Bruders für ihn bedeutet hat und zeigt, wieso er sich Katy gegenüber so verhält wie er sich ebend verhält.

Den sarkastischen Schlagabtausch der beiden mag ich noch immer sehr. Es ist eine Art Hassliebe, aber hier merkt man so viel mehr, wie Daemon wirklich fühlt.  
Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout ist gewohnt großartig. Er ist leicht und locker zu lesen und lebt durch tolle Beschreibungen und gelungene Dialoge, die das Buch durchweg spannend und unterhaltsam machen, selbst in den ruhigeren Momenten und obwohl ich den eigentlichen Plot schon kannte. 

Allerdings konnte es mich nicht ganz so fesseln, weil ich Daemons großes Geheimnis schon kannte. Das war das was mich an dem ersten Band am meisten fasziniert und gefesselt hat und dieser Aspekt hatte mir nun einfach gefehlt. Dennoch fand ich, dass dieses Buch eine gute Ergänzung zur eigentlichen Reihe und für Fans ein Muss ist. 
Ich werde auch den zweiten Band lesen und bin gespannt, ob er mich auch überzeugen kann.


Ich hätte nicht erwartet, dass mich dieses Buch unterhalten kann, doch hier wurde ich eines besseren belehrt. Ich mochte die Darstellung der schon bekannten Geschehnisse und die Ergänzung mit anderen Situationen aus Daemons Sicht und kann es jedem Fan empfehlen.
  • Hierbei handelt es sich um den 1. von soweit ich weiß 5 Bänden. Dabei wird die schon bekannte Geschichte der Lux-Reihe aus Daemons Sicht geschildert.
  • Eine Leseprobe dazu findet ihr hier: Klick
  • Über die Autorin erfahrt ihr hier mehr: Klick
  • Ihre Homepage ist hier zu finden: Klick

Kommentare:

  1. Das Buch interessiert mich auch total, ich hab mir das mal als Ebook gekauft und müsste auch endlich mal damit anfangen :D

    liebe Grüße
    Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sally,
      dann wünsche ich dir auf jeden Fall viel Spaß. Daemon ist einfach toll. :)
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen