Donnerstag, 13. April 2017

[Rezension] "Witz und Weisheiten des Tyrion Lennister- Game of Thrones" von George R. R. Martin

Das Copyright vom Cover liegt beim Penhaligon Verlag.
Du möchtest das Buch kaufen?

 photo amazon-com-logo_zps76362484.jpeg       photo penhaligon_zpsaa4a36fb.jpg


Tyrion Lennister, der wohl beliebteste und berühmteste Charakter aus George R.R. Martins Serie Das Lied von Eis und Feuer / Game of Thrones ist bekannt für seine spitze Zunge, seinen beißenden Sarkasmus und seinen gnadenlosen Spott. In diesem illustrierten Geschenkbuch wurden seine besten Sprüche zusammengetragen. Von der Macht der Worte über die Liebe bis zur Realpolitik – Tyrion Lennisters Weisheiten unterstützen in jeder Lebenslage.
Quelle: Penhaligon Verlag


Da Tyrion Lennister einer meiner absoluten Lieblingsfiguren aus Game auf Thrones ist, war ich sehr gespannt auf dieses Buch. Allerdings finde ich es schwer zu bewerten. Es handelt sich um ein Buch mit wenig Inhalt. Auf jeder Seite gibt es nur ein Zitat und untermalt wird das Ganze durch passende Zeichnungen. Ich hatte hier einfach mehr erwartet, mehr Inhalt und noch mehr Tyrion.

Wer die Bücher kennt, kennt auch die Zitate, dennoch finde ich, dass es eine unterhaltsame und tolle Sammlung ist, bei der man einen tollen Einblick in den Sarkasmus und die Art Tyrions bekommt. 
Es ist kein Buch, das man unbedingt haben muss, aber für Fans eine tolle Ergänzung. 

Manche Zitate waren sehr humorvoll und konnten mich zum Schmunzeln bringen, manche fand ich ohne den Zusammenhang des eigentlichen Textes nur ganz okay. Verschiedene Themen werden mit dem typischem Tyrion Humor beleuchtet und so bietet das Buch einfach nette und mehr als kurzweilige Unterhaltung.


Für Fans ist das Buch ganz nett und die Aufmachung ist gelungen. Ich war hin- und hergerissen, wie ich das Buch bewerten soll und vergebe knappe vier Sterne, da ich etwas mehr erwartet hätte.
  • Es handelt sich hierbei um eine Zitatesammlung von Tyrion Lennester aus Game of Thrones.
  • Eine Leseprobe dazu findet ihr hier: Klick 
  • Über den Autor erfahrt ihr hier mehr: Klick
  • Seine Homepage findet ihr hier: Klick

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen